Treffen mit den VIAVAI-Botschafter:innen in Düsseldorf

20-22.10.2023

Ziel des Büros VIAVAI war es immer, in jeder italienischen Region und jedem Bundesland aktiv zu sein. Seit diesem Jahr können wir noch mehr Schulen, Universitäten und Kultureinrichtungen dank der wertvollen Hilfe von unseren 12 Botschafter:innen besuchen.


Unsere deutschen und italienischen Botschafter:innen werden VIAVAI in ihren Regionen vertreten. Durch Schul- und Universitätsbesuche sowie die Teilnahme an Veranstaltungen und Messen werden sie junge Menschen über die zahlreichen Austauschmöglichkeiten im jeweils anderen Land informieren.

Um unsere Zusammenarbeit besser zu koordinieren, haben wir einen dreitägigen Workshop vom 20. bis zum 22. Oktober in Düsseldorf durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit haben wir unsere Botschafter:innen persönlich kennengelernt und über zukünftige Projekte diskutiert.
Das dichte Programm umfasste nicht nur eine ausführliche Vorstellung der Aktivitäten, Geschichte und Kommunikationsstrategien des Büros, sondern auch einen praxisorientierten Teil, in dem die jungen Menschen durch Rollenspiele in echte Beratungssituationen versetzt wurden und eigenständig oder im Team nach der richtigen Antwort suchten. Ein Highlight des Workshops war die Zusammenarbeit mit Johanna Gremme, die den Teilnehmenden dabei geholfen hat, ihre mündliche Präsentation zu verbessern, indem sie ihnen einige Vorstellungstechniken und Public-Speaking-Übungen präsentierte.


Die drei Tage in Düsseldorf stellten für die jungen Menschen und VIAVAI die Gelegenheit dar, die Grundlage eines nachhaltigen deutsch-italenischen Netzwerkes zu schaffen, das in Zukunft durch die Einbindung immer mehr junger Menschen und Schulen ausgebaut wird. Viele von den Botschafter:innen haben unmittelbar nach dem Treffen ihre ersten Einsätze in Vorbereitung auf ein Jahr 2024 voller neuer Begegnungen durchgeführt.